fruehlingsblueher

Sommerzeit kommt im Einklang mit dem Wetter

Noch am Osterdienstag lagen morgens in Weilimdorf schlappe 10 Zentimeter Neuschnee, soviel wie im gesamten vergangenen “Winter” nicht. Um so unsäglicher kam so Manchem daher die Vorgabe der vergangenen Nacht, die Uhren schon wieder eine Stunde vor und damit auf “Sommerzeit” zu stellen. Doch das Wetter spielte mit! Auf +22,7°C katapultierte der strahlende Sonnenschein die Temperaturen an diesem Sonntag an der Weilimdorfer Wetterstation am Obsthof Hörnle, am Löwenmarkt waren am Nachmittag an den Eisdielen fast alle Plätze besetzt und im Lindental herrschte Reger Wander-, Walker- und Radlerverkehr.

Mit diesem Start läßt sich die Sommerzeit durchaus aushalten, schwer wird es allerdings am Montagmorgen vor allem für die Schüler, die nun nach 2 Wochen Ferien-Ausschlafen eine Stunde früher aufstehen müssen als sonst schon…

Nochmals zur Verinnerlichung: die Uhren wurden letzte Nacht von 02 auf 03 Uhr VOR-gestellt. Zurückgedreht wird erst wieder am 26. Oktober 2008, bis dahin bleibt die Stunde geklaut…

Ähnliche Beiträge

852a4506-aro-b295

Erste Stuttgarter Mobilitätswoche

(tom/LHS) Noch bis Ende Juni können Vereine und Institutionen Veranstaltungen für die erste Stuttgarter Mobilitätswoche anmelden, die nach den Sommerferien stattfinden wird.