20080612_Besuch_SPD-GR-Frak

SPD-Gemeinderatsfraktion informierte sich über das Projekt „Die soziale Stadt Giebel“

Anlässlich eines Vorort-Besuchs im Stadtbezirk Weilimdorf informierte sich die Stuttgarter SPD-Gemeinderatsfraktion über das Projekt „Die soziale Stadt Giebel“. Frau Martina de la Rosa vom Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung sowie Frau Antje Fitz und Frau Schork vom Stadtteilmanagement Weeber & Partner informierten im Info-Eck Giebel über den bisherigen Stand des Projektes. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Kumpf, die die SPD-Gemeinderatsfraktion begleitete, wies hierbei darauf hin, dass ein beträchtlicher Teil der finanziellen Mittel vom Bund getragen wird. Danach ging es unter fachkundiger Leitung von Frau Martina de la Rosa durch den Stadtteil Giebel. Hierbei standen besonders der Ernst-Reuter-Platz, das Kinder- und Jugendhaus Giebel sowie der Krötenweg im Mittelpunkt des Interesses.

Abschließend bedankten sich alle Teilnehmer für die interessanten Ausführungen und Vorort-Informationen bei Frau Martina de la Rosa und den Mitarbeitern des Stadtteilmanagements Weeber & Partner.

Bild (Weeber & Partner): Mitglieder der SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD-Bezirksbeiratsfraktion Weilimdorf beim Rundgang durch Giebel auf dem Ernst-Reuter-Platz begleitet von der Bezirksvorsteherin Ulrike Zich

Ähnliche Beiträge

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf. Foto: privat

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf

(PB) Ein sonniger Bilderbuchabend und das Chloroplast-Areal an der Solitudestraße: Gewächshäuser, Hochbeete und Pflanzenkübel bildeten den perfekten Rahmen für den Empfang der Gemeinderatsfraktion von BÜNDNIS