salvator_2008_0

Spenden für Pater Berno Stiftung – Sammlung in Salvator

Vor 20 Jahren begann Pater Berno seine Aufbautätigkeit in Temeswar. Mit Hilfe großer Unterstützung vieler und mit seinem Gottvertrauten erreichte er erstaunliches. Erst begann er, sich um die Straßenkinder zu kümmern. Er konnte unter der Regie der Caritas ein Nachtasyl für sie einrichten.

Es folgte der Aufbau der Jugendfarm in Bakova, dann ein Frauenhaus. Vor einigen Jahren erlitt er einen schweren Verkehrsunfall, der ihn lange arbeitsunfähig machte. Am 15. November 2010 feiert P. Berno Rupp seinen 75. Geburtstag und freute sich, dass eine „Pater Berno-Stiftung“ eingerichtet wurde, die die Fortsetzung seiner Werke absichert.

Für die Salvatorgemeinde ist Pater Berno kein Unbekannter, da er in Giebel als Kaplan tätig war. Auch in diesem Jahr sammelt die katholische Kirchengemeinde Salvator in Stuttgart-Giebel wieder für Pater Berno´s Sozialengagement in Temeswar:

– Bettwäsche und Bettdecken (aber keine Federn)
– Stoffe und Vorhänge
– Kleidung aller Art (gebrauchte Sachen müssen gut erhalten, ganz und gewaschen sein)
– Schuhe (nur neuwertig)
– Gut erhaltene Spielsachen (Kuscheltiere müssen sauber sein)
– Kinderwagen, Rollatoren und Rollstühle
– Fahrräder

Wir bitten die Sachen abzugeben am Freitag, den 4. Juli 2014 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Pfarrhaus Salvator (Giebelstr. 15) im Untergeschoss.

Wie immer will Salvator diese Aktion mit dem Scheinwerfertag abschließen, d. h. Geldscheine werfen die Besucher am Sonntag, den 6. Juli 2014 nach allen Gottesdiensten in die Opferkörbe.

Das Spendenergebnis dient vollständig der Unterstützung der Projekte in Temeswar. Pater Berno und seine Helfer transportieren die gespendeten Sachen nach Rumänien. Für jede Gabe schon heute ein herzliches Dankeschön!

Informationen zum Projekt: www.pater-berno-stiftung.

Ähnliche Beiträge

Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V.

Die Hörnleshasa sind auch zum Fasching 2021 aktiv!

(RED/SP) Vielleicht hat es der eine oder andere Weilemer*in ja schon mitbekommen: die Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V. hat ein neues Vereinsheim! Und den Fasching 2021 lassen sich die Narren auch