tsv_mannschaft1

Spiel auf Augenhöhe: Weilimdorf besiegte Botnang erst im Elfmeterschießen

In einem Spiel zweier Gegner auf Augenhöhe setzten sich die Gäste aus Weilimdorf im Elfmeterschießen durch. Ein Klassenunterschied war in diesem Spiel nicht zu erkennen.

Botnang spielte gut mit mußte aber in 57. Minute das 1:0 durch Samir Almalla hinnehmen. Diese Führung hielt jedoch nur bis zur 64. Minute. In der 80. Minute hatten die Hausherren die Möglichkeit mit einem Foulelfmeter in Führung zu gehen. Der Schütze hämmerte den Ball aber an die Querlatte. Mit dem Unendschieden und unrühmlichen Aktionen in der Nachspielzeit endete das Spiel 1:1.

Im Elfmeterschießen behielten dann die Männer von der Giebelstasse die Oberhand. Selbst verwandelte man die 6 Elfmeter und Aleksandar Milutionvic konnte einen halten. Am 1.Mai geht es dann gegen den Sieger von Sportvg. Feuerbach II und TB Untertürkheim. Das Spiel zwischen Feuerbach II und der TBU findet am Donnerstag den 21.03.2013 statt.

Tore
0:1 (57.) Samir Almalla
1:1 (64.)

TSV Weilimdorf: Aleksandar Milutinovic, Eugen Weimer, Güney Cömert, Florian Sprenger, Nevzat Yalman ( 25. Patrik Härle ), Deniz Can, Aycut Can, Andrea Petragallo, Samir Almalla, Erkan Kurucan ( ab 66. Maden Woldezion ), Carmine Pescione

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.