100_0404a

Sportjugendförderpreis 2008 für TSV Weilimdorf

Der Fußballabteilung des TSV Weilimdorf wurde ein Sportjugendförderpreis

2008 verliehen. Diese Auszeichnung vergibt Toto-Lotto alle zwei Jahre für

gelungene Projekte im Bereich Jugendarbeit. Die TSV-Jugend war mit dem

Projekt “Mädchenfußball” erfolgreich. Da gibt es seit nunmehr einem Jahr die Kooperation zwischen dem TSV Weilimdorf und der SpVgg Giebel. “Diese

Zusammenarbeit trägt sehr gute Früchte. In diesem Jahr konnte die Zahl der

Fußball spielenden Mädchen mehr als verdoppelt werden.

Bild: Die Teilnehmer des Trainerlehrgangs beim TSV Weilimdorf Man kann sagen, dass es den beiden Vereinen gelungen ist, den Mädchenfußball im Stadtbezirk Weilimdorf zu etablieren”, sagt TSV-Jugendleiter Harald Kehrwecker über sein preisgekröntes Projekt.

Die Preisverleihung fand Anfang Mai im Europapark Rust statt. Insgesamt

hatten sich 400 Vereine aus Baden Württemberg um diesen Preis beworben, von denen wurden 120 Vereine aus 12 Bezirken ausgezeichnet. Als Vertreter des TSV Weilimdorf waren Jugendleiter Kehrwecker, die Mädchen-Trainerin Inge Strecker, sowie Betreuerin Sylvia Haßbecker mit einer Jugendspielerin und einem Jugendspieler nach Rust gereist. “Die Preisverleihung war feierlich gestaltet”, berichtet Kehrwecker, “im Rahmenprogramm trat ein Zauberer auf, es gab Aufführungen des Sporttheaters Esslingen und einer Jongleurgruppe des Europaparks. Außerdem gab es eine Videobotschaft von Ministerpräsident Günther Oettinger”.

Die eigentliche Preisverleihung wurden dann von prominenten Sportlern aus Baden Württemberg, unter anderem Fußballweltmeister Guido Buchwald, Boxer Luan Krasniqi und Fechtolympiasiegerin Dr. Sabine Bau, durchgeführt. “Den mit 400,- Euro dotierten Preis wird die Fußballabteilung des TSV Weilimdorf in Trikots für die Mädchen investieren”, schließt Kehrwecker seinen Bericht. [gcm]

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige