polizei-bw_380

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Polnischer Enkeltrick – Geldabholer festgenommen

Ein 19-jähriger Pole, der offensichtlich als Geldabholer einer Betrügerbande fungierte, ist am Donnerstagmittag (21.06.2012) festgenommen worden.

Zuvor hatte eine 53-jährige Deutsche mit polnischer Herkunft einen Anruf von vermeintlichen Enkeltrickbetrügern erhalten. Die Anruferin gab sich als Verwandte aus und berichtete von einem Unfall. Sie gab vor, dass sie sich in diesem Zusammenhang in einer Notlage befände und dringend eine hohe Geldsumme benötige. Schließlich vereinbarte man die Abholung eines Betrages von mehreren Tausend Euro. Da die 53-jährige Frau Verdacht schöpfte, nahm sie Kontakt mit der Polizei auf. Als es zur Mittagszeit schließlich zur Geldübergabe kommen sollte, nahmen Beamte der Kriminalpolizei den 19-jährigen Mann fest.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und prüft, ob der Festgenommene noch mit weiteren Trickbetrügereien in Verbindung gebracht werden kann. Er wurde am Freitagnachmittag (22.06.2012) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Richter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen