polizei-bw

Stau nach Auffahrunfall auf der B295

Ein Auffahrunfall im Feuerbacher Tunnel zwischen einem Lastwagen und zwei Personenwagen hat am Freitag (06.03.2009) gegen 07.30 Uhr einen bis zu vier Kilometer langen Rückstau auf der Bundesstraße 295 verursacht. Verletzt wurde niemand. Eine Fahrspur in Fahrtrichtung Stuttgart war bis etwa 08.30 Uhr blockiert. Ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer war im Tunnel offenbar aus Unachtsamkeit auf einen am Ende eines Staus stehenden VW Golf aufgefahren und hatte diesen noch auf einen Mercedes geschoben. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.