bf504d0f687bee42c912fa7ca8be54f2

Stephanusmarkt in Giebel

Auch für das diesjährige Basarwochenende hatte sich die Stephanusgemeinde wieder einiges einfallen lassen. Am Samstagnachmittag konnte man es sich bei einem schönen Stück Torte im Gemeindesaal gemütlich machen, im Untergeschoss erfreuten zudem Waffeln die Mägen und zum Stöbern lud der Floh- und Büchermarkt ein. Weihnachtsschüttelkarten, bemalte Seidentücher, Puppenkleidchen, Windlichter und viele weitere Geschenkideen konnten die Besucher bei den Ständen der Bastelgruppe erstehen, eine achtköpfige Runde kreativer und bastelwütiger Frauen.

Zu den Höhepunkten dieses Wochenendes gehörte der Historiker Dr. Gerhard Raff der unter dem Motto „Vom Saukerle zum Pfondskerle“ über den württembergischen Herzog Karl Eugen erzählte, während der Männerkochclub mit kulinarischen Raffinessen begeisterte.

Auf die Thematik „Flüchtlingsnot im Sudan“ sprach der Landesreferent am Evangelischen Jugendwerk Württemberg, Adolf Wagner, im sonntäglichen Gottesdienst an. Auch die musikalische Begleitung durch Sologitarrist Andreas Ogger gab der Messe einen besonderen Rahmen. Der Gesamterlös dieses Basarwochenendes ging zu einem Drittel an die Flüchtlingshilfe im Sudan. Zwei Drittel des Erlöses wird die Kirchengemeinde vor allem für den bevorstehenden Neubau eines Gemeindehauses im Neubaugebiet Hausen verwenden.

Ähnliche Beiträge

852a4506-aro-b295

Erste Stuttgarter Mobilitätswoche

(tom/LHS) Noch bis Ende Juni können Vereine und Institutionen Veranstaltungen für die erste Stuttgarter Mobilitätswoche anmelden, die nach den Sommerferien stattfinden wird.