stadtmuseum_BB

Stuttgarter Stadtmuseum wird auch mit Weilimdorfer Exponaten bestückt sein

Nach dem Auszug der Stadtbücherei aus dem Wilhelmspalais soll dort ab 2009/2010 das stadtgeschichtliche Museum “Stadtmuseum Stuttgart” eingerichtet werden. Dr. Anja Dauschek kümmert sich um die Belange des Stadtmuseums und stand dem Weilimdorfer Bezirksbeirat auf seiner Weihnachtssitzung zu diesem Projekt Rede und Antwort – zumal der Stadtbezirk Weilimdorf im Stadtmuseum mit vorgestellt werden soll. Als Leitbild des neuen Stadtmuseums hob Dr. Anja Dauschek vom Kulturamt Planungsstab Stadtmuseum hervor, dass Städte sich wandeln: Kreativität, Innovation und Migration machen sie zum Motor gesellschaftlicher Entwicklung. Im Zentrum des neuen Museums steht eine ständige Ausstellung, die die Stadt im Überblick mit ihren Stadtbezirken zeigt und ebenso Einblicke in Stuttgarter Themen bieten soll. Sonderausstellungen sollen diesen Rahmen umgebene, ein “StadtLabor” soll Kinder und Jugendliche für das Thema begeistern. Als entspannenden Abschluss sollen die Besucher des zukünftigen Stadtmuseums im “StadtRaum” ein Cafe wie Shop, einen Lese- und Recherchebereich sowie weitere Präsentationen finden.

Derzeit läuft ein europaweiter Realisationswettbewerb zum Konzept des Stadtmuseums, denn das Wilhelmspalais steht unter Denkmalschutz und muss so besonders berücksichtigt werden. Voraussichtlich im Mai 2009 wird dann eine Kommission entscheiden, welche Idee der Präsentation umgesetzt werden wird. Vorgesehen ist, die Stadtgeschichte in der Gegenwart beginnen zu lassen und erst dann in die Vergangenheit zu gehen, auch der Zukunft wird ein Raum gewidmet sein, er soll unter dem Motto “Zukunft braucht Herkunft” stehen.

Auch Weilimdorf wird im neuen Stadtmuseum präsent sein. Anja Dauschek lobt ausdrücklich die Zusammenarbeit mit Erika Porten vom Weilimdorfer Heimatkreis, der das Projekt nachhaltig mit unterstützt.

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.