vvs_logo

Tarifstreit im Öffentlichen Dienst: Streik bei der SSB am Freitag, 22. Februar

Die Gewerkschaft Ver.di hat von Freitagmorgen, 22.02.2008, 3 Uhr bis Samstagmorgen, 23.02.2008, 3 Uhr zum Streik bei SSB und SVE aufgerufen. Der Streik am Freitag wird bei der SSB folgende Auswirkungen haben: Auf allen Schienenstrecken der SSB, also den Stadtbahnlinien U1 – U15, der Zahnradbahn, der Seilbahn, und auf den mit SSB-Fahrzeugen gefahrenen Buslinien findet in dieser Zeit kein Verkehr statt. Die U6 und U13 in Weilimdorf verkehren nicht! Die U11 zum Andre Rieu-Konzert fährt nicht. Der Konzertveranstalter hat aber Sonderbusse gechartert, die vom Bahnhof Bad Cannstatt zur Schleyer-Halle und nach Konzertende wieder zurück zum Bahnhof fahren.

Die Bus-Zubringer der SSB von Degerloch zur Messe verkehren. Die SSB-Nachtbusse fahren in der Nacht vom 22. auf 23.02.2008 nicht.

Alle SSB-Dienststellen und Kundenzentren bleiben geschlossen. Auch der SSB-Telefonservice wird am Freitag nicht erreichbar sein.

Die S-Bahn-Linien und Züge der DB sind vom Streik nicht betroffen und fahren normal. Die DB regio setzt alle verfügbaren Züge ein. Nicht vom Streik betroffen sind auch die Busse des RBS sowie alle privaten Busunternehmen.

Der VVS empfiehlt, dort wo es möglich ist, mit dem Fahrrad zu fahren. Aus Kapazitätsgründen sollten Räder am Freitag aber nicht in der S-Bahn mitgenommen werden. Ihre Route können Sie sich bequem vom VVS-Radroutenplaner ausgeben lassen.

Beachten Sie auch, dass in der elektronischen Fahrplanauskunft EFA nicht berücksichtigt werden konnte, dass alle SSB- und SVE-Verkehrsmittel bestreikt werden. Fahrtempfehlungen haben am Freitag deshalb nur für den Bereich der DB, WEG und der Regionalbusse Gültigkeit!

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im