hbi-logo-farbig2009_17

Temporeicher Sieg der HBI Weilimdorf/Feuerbach Frauen-Mannschaft

Im dritten Saisonspiel der WJA der Hbi Weilimdorf/Feuerbach feierten die Mädels einen ungefährdeten Sieg. Gast in der heimischen Spechtweghalle war am Freitagabend der SV Winnenden, Tabellenschlusslicht der Bezirksliga.

Die Mädels spielten von Anfang an schnell nach vorne und waren vor allem über die erste und zweite Welle erfolgreich. Garanten dafür waren wie immer eine äußerst stabile Abwehr aus der schnell nach Vorne um geschalten wurde. Über 8:4 und 13:7 ging es mit einem 16:8 in die Halbzeitpause. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden.

In der zweiten Halbzeit beschränkte sich die Hbi darauf, den Vorsprung zu verwalten. Es wurde munter durchgewechselt und jede Spielerin bekam ihre Einsatzzeit. Am Ende gewannen die Mädels in einem einseitigen Spiel 34:15 und konnten auch ihr drittes Spiel erfolgreich gewinnen.

Es spielten:
Tor: Angelika Banek
Feld: Katja Diller (7), Sina Engelhardt(8/2), Janna Rieker (11/2), Jana Klein (4), Sarah Volz (1), Simone Müller (1), Lara Vogt, Larissa Frodermann, Julia Neufer (1), Lisa Haarer (1), Laura Meszaros

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige