polizei-bw

Trickdieb aufgetreten – Zeugen gesucht

Ein 68 Jahre alter Mann ist am Donnerstag (23.10.2008) um 12.10 Uhr am Löwen-Markt von einem Trickdieb bestohlen worden. Der Mann sprach den Rentner auf dem Löwen-Markt in der Nähe des Treppenabganges zur Stadtbahn an und bat ihn, ihm eine Ein-Euro-Münze zum Telefonieren zu wechseln. Der 68-Jährige holte seinen Geldbeutel heraus und hielt diesen dem unbekannten Mann hin. Dieser suchte im Münzgeldfach nach der Münze, zeigte diese dem Rentner, bedankte sich und verabschiedete sich. Wenig später kontrollierte der 68-Jährige sein Geld und stellte fest, dass der Trickdieb ihm mehrere Hundert Euro aus dem Geldbeutel gestohlen hat, die er zuvor von der Bank abgeholt hatte. Eventuell wurde der Rentner bereits in der Bank beim Abheben des Geldes vom Täter beobachtet.

Der Gesuchte ist zwischen 50 und 60 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß und schlank. Er sprach ohne Akzent und hatte vermutlich einen Oberlippenbart. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten des Konzeptionseinsatzes Sichere Innenstadt unter der Rufnummer 8990-3100 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.