polizei-bw_469

Trickdiebe in Gerlingen

Kurz vor 10.00 Uhr wurde ein Senior in Gerlingen nach Verlassen einer Bank in der Hauptstraße von einer jungen Frau angesprochen, die angeblich eine Spendensammlung durchführte.

Der Mann, der zuvor mehrere Hundert Euro bei der Bank abgehoben hatte, die er in seine mittels Reißverschluss geschlossene Jackentasche steckte, verneint die Bitte zunächst. Als die Frau ihn aber um einen kleinen Betrag bat, zückte er seine Geldbörse doch. In diesem Moment bemerkte er, dass sein Reißverschluss geöffnet war und sein Geldmäppchen mitsamt Inhalt auf dem Boden lag. Die junge Frau nahm dies zum Anlass schnell das Weite zu suchen. Sie ist zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,50 Meter groß und vermutlich osteuropäischer Herkunft. Ihre schwarzen glatten Haare trug sie zum Zopf gebunden und war bekleidet mit Jeans und buntem T-Shirt, wobei sie eine viereckige braun-schwarze Umhängetasche dabei hatte. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeiposten Gerlingen unter Tel. 07156/9449-0 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen