img_3692-themenbild-polizei

Trickdiebstahl – Zeugen gesucht

Ein unbekanntes Paar hat sich am Montagnachmittag (30.10.2017) mit einem Trick Zutritt zur Wohnung einer 77 Jahre alten Frau in Stuttgart-Weilimdorf verschafft und unter anderem Bargeld gestohlen.

Das Pärchen klingelte gegen 13.40 Uhr an der Türe der 77-Jährigen. Als diese öffnete, sagten die beiden, sie wollten ihr einen Gruß einer Person ausrichten. Da die 77-Jährige zufälligerweise eine Person dieses Namens kannte, bat sie die beiden herein. Während die Frau das Opfer in ein Gespräch verwickelte, stahl der Mann aus dem Schlafzimmer mehrere Hundert Euro Bargeld, ein Sparbuch und verschiedene Bankunterlagen. Die Seniorin bemerkte den Diebstahl erst, nachdem die Täter sich verabschiedet hatten.

Der Unbekannte war etwa 40 Jahre alt, zirka 160 Zentimeter groß und hatte eine korpulente Statur. Er hatte dunkle Haare und trug einen dunklen Anorak. Die Frau war etwa 35 Jahre alt und zirka 150 bis 160 Zentimeter groß, sie hatte eine normale Statur. Sie hatte ebenfalls dunkle Haare und trug eine Mütze und einen dunklen Mantel. Beide sprachen gut deutsch, die 77-Jährige beschrieb das Erscheinungsbild der beiden als indisch oder pakistanisch.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.