sam_0506

TSV-C-Juniorinnen scheitern in der Zwischenrunde der württembergischen Halenmeisterschaft knapp

Nach einem hervorragenden 4. Platz in der Zwischenrunde ist die weibliche U15 des TSV Weilimdorf unter den Top 16 von Württemberg.

Nachdem die Mannschaft das TSV Weilimdorf sich in der Vorwoche für die Zwischenrunde qualifiziert hatte, musste die Mannschaft leider ersatzgeschwächt die Reise in den Schwarzwald antreten. Die Mannschaft spielte sehr gut mit und zeigte dass der Abstand zu den Topteams im Mädchenfußball nicht sehr groß ist. Bei einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld gewann das Giebler Team zwei Spiele und musste sich dreimal knapp geschlagen geben. Somit ist die Mannschaft unter den Top 16 von Württemberg.

Am vergangenen Samstag bestritten die C-Juniorinnen und die E-Juniorinnen das Hallenturnier beim TSV Talheim. Beide Weilimdorfer Teams konnten dabei den Wanderpokal nach Stuttgart mitnehmen. Am Sonntag folgten schließlich die D-Juniorinnen. Hier reichte es zu einem guten 3. Platz. Auch die jeweils zweiten Mannschaften waren bei den Turnieren am Start und zeigten ebenfalls eine ansprechende Leistung. Nun ist die Hallensaison bei den Mädchen zu Ende und die Mannschaften fiebern schon den Rückrundenstart entgegen./hk

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.