tsv-d-juniorinnen

TSV D-Juniorinnen: Torloses Remis beim TSV Steinhaldenfeld

Nachdem die D-Juniorinnen ihren Saisonstart am 14.10.2017 souverän gegen den 1. FC. Lauchau-Lauchäcker 3 mit 5:0 gewannen, ging es am 21.10.2017 im zweiten Punktspiel zum TSV Steinhaldenfeld.

In der ersten Halbzeit spielten die Giebler Mädels leider zu Unkonzentriertheit. Es fehlte im gesamten Spielaufbau, sodass man mit viel Glück torlos in die Halbzeit gehen konnte. Dennoch war das Trainerteam sicher, dass es in der zweiten Halbzeit besser werden müsse, ansonsten kann man nichts Zählbares aus Steinhaldenfeld mitnehmen.

Nach der Pause spielte der TSV einen wesentlich besseren Fußball und machte es dem Gegner schwerer. Man konnte sich dadurch auch einige gute Torchancen erarbeite, diese allerdings nicht in Zählbares umwandeln. Somit endete das Spiel nach gespielten 60. Minuten torlos mit 0:0 Unentschieden.

Aber am Ende waren beide Mannschaften mit einen Punkt zufrieden. Das nächste Punktspiel für das Team von Inge Strecker und Oli Seidel findet am 11.11.2017 in Vaihingen bei der ersten Mannschaft des FC Lauchau-Lauchäcker statt.

Für den TSV Weilimdorf spielten:
Laura (TW), Selina, Nicola, Petra, Lara, Leamarie, Nele

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige