tsv-logo-2013

TSV D2-Junioren: Klarer Sieg beim FC Feuerbach 11:1 (3:1)

In einer sehr einseitigen Partie, gewann die D 2 des TSV Weilimdorf klar beim FC Feuerbach mit 11:1 Toren.
Bereits in der 3. Minute erzielte Seiler nach einer Ecke das 1:0 für Weilimdorf. Durch einen individuellen Fehler und den einzigen Torschuss des FC Feuerbach in sechzig Minuten, fiel der Ausgleich in der 11. Minute.

In einer sehr einseitigen Partie, gewann die D 2 des TSV Weilimdorf klar beim FC Feuerbach mit 11:1 Toren.
Bereits in der 3. Minute erzielte Seiler nach einer Ecke das 1:0 für Weilimdorf. Durch einen individuellen Fehler und den einzigen Torschuss des FC Feuerbach in sechzig Minuten, fiel der Ausgleich in der 11. Minute.

Von da an war nur noch Einbahnstraßen – Fußball in Richtung Feuerbacher Tor zu sehen und der TSV ging durch zwei schöne Tore von Yalman mit 3:1 in die Halbzeit.

Nach der Pause das gleiche Bild, bereits in der 32. Minute fiel durch Nötzold das 4:1. Als dann der Torwart des FC Feuerbach, den alleine aufs Tor zulaufenden Nötzold nur durch eine Notbremse halten konnte und mit Rot vom Platz musste, war der Widerstand völlig gebrochen. So konnte der TSV durch Yalman, Seiler (2), Nötzold (2), Mondiu und Karakas davon ziehen./tn

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.