tsv-kw42

TSV E-Juniorinnen: Nochmals starker Auftritt der jüngsten Weilimdorfer Kickerinnen

Bei sommerlichen Temperaturen fuhren die E-Juniorinnen des TSV Weilimdorf zum Spieltag nach Schwieberdingen. Sah es Mitte der Woche noch so aus als könnte das Team mit Blockwechsel spielen, schlug die Grippewelle zu und plötzlich musste die Mannschaft ohne Auswechselspielerinnen auskommen. Das Team ging aber sehr positiv an die Aufgabe heran, nach dem Motto “Abputzen und Vollgas geben”.

Die jungen Rappachkickerinnen spielten im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen gefällig und mutig nach vorne. Die Mannschaft hatte sehr gute Möglichkeiten und scheiterte einmal an der Unterkante der Latte. Kurz vor Ende der Begegnung kassierte Weilimdorf nach einem Konter das 0:1. Pech gehabt! Im zweiten Spiel trafen die TSV-Mädels auf das sehr gute Team des TSV Eltingen. Die Giebelmädels warfen sich mit allem den Angriffen der Leonberger entgegen, gerieten aber mit 0:2 in Rückstand. In der Schlussphase spielte Weilimdorf sensationell. Mit zwei sehr schönen Kombinationen gelang noch das Remis. Im dritten Spiel kombinierte Weilimdorf wieder stark, kassierte aber zwei blitzsaubere Kontertore. Diesmal gelang nur noch das Anschlusstor. Im vierten Spiel das gleiche Bild. Wieder wurden die Mädels ausgekontert, schlugen diesmal aber eiskalt zurück. Die Mädels agierten als Team, spielten sehr gute Kombinationen und gewannen schließlich mit 3:1. Im letzten Spiel merkte man der Mannschaft den Kräfteverschleiß deutlich an. Trotzdem taten die jungen Rappachkickerinnen das, was sie am besten können. Mit sehr viel Leidenschaft spielte das Team nach vorne und belohnte sich zum ersten Mal an diesem Tag mit dem Führungstreffer. Dieses Tor reichte schließlich zum Sieg. Als Fazit bleibt zu sagen, dass die Mannschaft kämpfte bis zum Umfallen. Sie kombinierte gefällig nach vorne und ließ sich durch Rückschläge nicht aus der Ruhe bringen. Eine wirklich sehr starke Mannschaftsleistung bei sommerlichen Temperaturen. Weiter so! Zum Abschluß der Spieltage auf dem Feld, möchte sich die Mannschaft auch noch bei den Eltern für die Unterstützung bedanken, denn nur so war die Leistungssteigerung von Woche zu Woche möglich. /hk

Für Weilimdorf kämpften: Milena D., Francesca, Sophie, Hannah, Gabriela
Die Ergebnisse:
TSV vs. TSV Schwieberdingen 0:1
TSV vs. TSV Eltingen II 2:2 2x Hannah
TSV vs. FC Biegelkicker II 1:2 Gabriela
TSV vs. SV Horrheim 3:1 2x Hannah, Gabriela
TSV vs. SB Asperg II 1:0 Sophie

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige