tsv-logo-2013

TSV E3-Junioren: Zweiter Sieg in zweitem Spiel, 6:0 (1:0) gegen FC Feuerbach

Das zweite Pflichtspiel der jungen Saison gab die Bestätigung, dass der Sprung der letztjährigen F-Junioren zur E-Jugend mit Bravour geschafft wurde. Dem neuen Trainerstab – erweitert um junge aktive Spieler des TSV Weilimdorf – gelang es den Spielern das neue Spielformat der E-Jugend mit längerer Spielzeit und einem größeren Spielfeld näher zu bringen.

Das zweite Pflichtspiel der jungen Saison gab die Bestätigung, dass der Sprung der letztjährigen F-Junioren zur E-Jugend mit Bravour geschafft wurde. Dem neuen Trainerstab – erweitert um junge aktive Spieler des TSV Weilimdorf – gelang es den Spielern das neue Spielformat der E-Jugend mit längerer Spielzeit und einem größeren Spielfeld näher zu bringen.

Nachdem die Mannschaft im ersten Spiel einen 6:1 Sieg gegen den CSV Stuttgart feiern konnte, empfing sie diesen Samstag die Gäste vom FC Feuerbach.

Auch wenn die Giebel-Jungs in der Abwehr stabil standen, machten sich anfängliche Schwierigkeiten in Form von mangelnder Durchschlagskraft in der Offensive bemerkbar. Chancen wurden erarbeitet, jedoch nicht in Tore umgesetzt, sodass die Buben sich vom Gegner nicht absetzen konnten und die Mannschaft zur Halbzeit lediglich 1:0 führte. In der zweiten Halbzeit machten es Jungs der E3-Jugend besser; Torchancen wurden genutzt und das Team konnte mit dem Schlusspfiff einen 6:0 Sieg feiern. So kann es weiter gehen!

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.