logo_tsv-weilimdorf_77

TSV Weilimdorf: B-Mädchen punkten

Am 5. Spieltag ist bei den B-Juniorinnen des TSV Weilimdorf endlich der
Knoten geplatzt: Mit einem 6:2 beim TV Zazenhausen wurde der erste
Saisonsieg eingefahren.

“Eine tolle Leistung und konzentriertes, engagiertes
Auftreten ermöglichte diesen Erfolg”, sagte Trainer Michael Haßbecker, der
sich eine Woche später bereits über den zweiten “Dreier” in Folge freuen
konnte: Seine Mädchen schickten das Schlusslicht VfB Obertürkheim II mit
12:0 nach Hause.

Inzwischen haben die Spiele um die WFV-Hallenmeisterschaft begonnen. Eine
erfolgreiche Vorrunde absolviert und sich somit für die nächste Runde
qualifiziert haben sich bisher die D1-, die E1- und die E2-Junioren. Dabei
gewann die E2 vier von fünf Spielen und musste sich nur dem VfB Stuttgart
mit 2:5 geschlagen geben.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.