logo_tsv-weilimdorf

TSV Weilimdorf: B verschenkt Tabellenführung, C1 holt sie sich Sieg

Selbst drei Tore von Moritz Pracht zur 3:1 Halbzeitführung reichten den B-Junioren des TSV Weilimdorf nicht zum Sieg beim VfL Wangen. Nach dem Seitenwechsel geriet das Giebel-Team immer mehr unter Druck und musste noch zwei Treffer zum 3:3-Endstand hinnehmen. Weilimdorf rutschte dadurch auf den 2. Tabellenplatz ab. Durch mannschaftliche Geschlossenheit erkämpften sich die C1-Junioren einen 1:0 Sieg beim bisherigen Tabellenführer TSV Münster und übernahmen nun ihrerseits den Spitzenplatz. Senai Goitum erzielte kurz vor der Pause nach Vorarbeit von Marko Baksa den Treffer des Tages. In der 2. Halbzeit überstand Weilimdorf noch eine 15-minütige Druckphase von Münster, ehe der Sieg schließlich sicher und kontrolliert über die Zeit gebracht wurde.

Das 0:0 der C2-Junioren gegen die SGM Echterdingen/Musberg wertet Trainer Steffen Buchholz als guten Erfolg: “Es war vom Kämpferischen und von der mannschaftlichen Geschlossenheit her das beste Spiel bis jetzt”, und weiter: “Die Abwehr stand bombensicher, das Mittelfeld machte Druck nach vorne und der Sturm war torgefährlich. Leider fehlte uns das Glück im Abschluss. Den Sieg hätten wir auf jeden Fall verdient gehabt”.

Drei Punkte sicherten sich die E1-Junioren bei der Sportvg Feuerbach II. Mit einer guten und konstanten Leistung gewann Weilimdorf mit 12:0. Der TSV ließ Feuerbach nie ins Spiel kommen und hatte bereits zur Halbzeit mit 5:0 geführt.

Mit 4:8 unterlagen hingegen die C-Mädchen bei der Sportvg Feuerbach. Trainer Michael Haßbecker sah dabei “Licht und Schatten” bei seiner Mannschaft. Trotz guter Leistung gelang den D1-Mädchen kein Sieg beim TSV Plattenhardt. Die Heimmannschaft behielt mit 3:3 die Oberhand.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige