tsv-logo-2013

TSV Weilimdorf Damen: Führung verspielt – 2:1 Niederlage gegen SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch

Irgendwie scheinen die Damen des TSV Weilimdorf in der Rückrunde der Saison 2014/2015 nicht so richtig in den Tritt zu kommen. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit verspielen sie ihre Führung und verloren somit das dritte Spiel in Folge. Zwar musste der Trainer gegen die SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch gleich auf die komplette Innenverteidigung verzichten, dennoch war für die Damen mehr zu holen.

Eigentlich hätte der Sonntagmorgen für die Damen beim Auswärtsspiel in Stuttgart-Sillenbuch perfekt beginnen können. Bereits in der 1. Spielminute hatte der TSV die Großchance mit 1:0 in Führung zu gehen, der Ball verfehlte das Tor allerdings nur um Zentimeter. Auch im weiteren Spielverlauf behielt der TSV die Oberhand, konnte seine zahlreichen Chancen jedoch nicht in zählbares umwandeln. In der 25. Spielminute schien dann jedoch alles seinen erhofften Lauf zu nehmen. Antigona Memaj spitzelte den Ball nach einem Eckball aus 11m ins untere linke Eck des Gehäuses der Gastgeber.

Nach der Halbzeit kam für die Damen des TSV auch noch Pech hinzu. In der 60. Spielminute konnte die SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch den Ausgleich erzielen. Die Art und Weise wie das Tor gefallen ist war jedoch mehr als ernüchternd. Die Stürmerin des Gastgebers versenkte den Ball nach einer Flanke aus dem Halbfeld klar und deutlich mit der Hand. Dies haben alle Zuschauer sehen können, leider allerdings nicht der Schiedsrichter. Es änderte nichts an der Entscheidung, das 1:1 zählte. Anschließend wirkte die Mannschaft des TSV Weilimdorf verunsichert und lud die Gastgeber zum 2:1 förmlich ein (75‘). Auch die weiteren Chancen für die TSV’lerinnen konnten nicht in Tore umgewandelt werden, es blieb beim 2:1.

Die Chancenauswertung kostete den Damen den eigentlich gerechtfertigten Sieg in Sillenbuch. Nun gilt es jedoch Ruhe zu bewahren und konzentriert weiter zu trainieren. Schließlich empfängt der TSV am kommenden Sonntag den Erstplatzierten aus Stuttgart-Mühlhausen. Zumindest das Ergebnis aus der Hinserie (9:0 Niederlage) soll in der Art und Weise nicht mehr auftreten. /ds

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.