logo_tsv-weilimdorf

TSV Weilimdorf F3 und F4: Hallenturnier beim TSV Höfingen: 2. und 6. Platz

Beim Jahrgangsturnier der F-Junioren Jahrgang 2002 belegte die F3 einen zweiten und die F4 einen sechsten Platz unter 12 Teilnehmern. Beide TSV-Teams setzten sich in ihrer Gruppe mit je drei Siegen als Gruppenerster durch. In der Zwischenrunde mussten beide TSV-Teams gegeneinander spielen. Die F3 gewann sowohl das vereinsinterne Duell, als auch das folgende Spiel und stand somit im Finale. Dieses wurde unglücklich gegen den TSV Münchingen verloren, aber dennoch sahen die Trainer Ralf Üblacker, Alexander Häring und Markus Laible ihre Mannschaft als “hervorragender Zweiter” und waren sehr zufrieden. Die F4 verlor auch die folgenden Begegnungen kam auf den “beachtlichen sechsten Platz”, so die Weilimdorfer Trainer.

Es spielten für die F3: Serhat Kaya, Daniel Häring, Leon und Luca Üblacker, Kevin Baierle und Jonas Möves.

Für die F4 spielten: Tilo Zöllner, Rilind Ajdini, Finn Kanthak, Lenny Glück, Lukas Laible, und Justin Treutner.

Ähnliche Beiträge

Teilnehmerrekord bei den Kubb-Open

(TOM) Wie schon im vergangenen Jahr haben die Ringer der SG Weilimdorf anstelle des traditionellen Ringerfestes zur Hocketse eingeladen. Im Rahmen der Hocketse wurden auch

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.