logo_tsv-weilimdorf

TSV Weilimdorf Fußball: F3 vier Mal Sieger in der Halle

Die F3-Junioren des TSV Weilimdorf gewannen zum Abschluss der Hallensaison das Turnier in Münster, die F4-Junioren kamen auf den 4. Platz. Obwohl ersatzgeschwächt, erzielte die F3 fünf Siege aus fünf Spielen und wurde überlegen mit sechs Punkten Vorsprung Erster. Auch die F4, die einige Leistungsträger an die F3 abgegeben hatte, schlug sich achtbar und fuhr zwei Siege ein. Drei Spiele wurden knapp, mit jeweils einem Tor Unterschied, verloren. Der 4. Platz ist also durchaus als Erfolg zu werten.

Die F3 hat diesen Winter an insgesamt sechs Turnieren ihrer Altersklasse teilgenommen. Vier davon wurden gewonnen und zwei Mal landete das Team der Trainer Markus Laible, Ralf Üblacker und Alexander Häring auf Platz zwei. “Lediglich bei weiteren Turnieren gegen jahrgangsältere Mannschaften wurden uns teilweise die Grenzen aufgezeigt, was für die Weiterentwicklung der Spieler jedoch ganz gut war”, fügte Trainer Laible hinzu.

Die F4 hat an sieben Turnieren teilgenommen, dabei wurde jedes Mal die Endrunde erreicht. Höhepunkt war ein dritter Platz in Gerlingen. Auch hier sieht Laible “eine sehr gute Entwicklung der Mannschaft”.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige