TSVd1-090222-ht

TSV Weilimdorf Hallenturnier beim TSV Mühlhausen: D1-Jugend erreichte 5. Platz

Die D1-Jugend belegte beim Hallenturnier des TSV Stuttgart-Mühlhausen den fünften Platz. In einer starken Vorrunde gewannen die Weilimdorfer vier ihrer fünf Spiele, unter anderem gegen den späteren Finalisten Sindelfingen II. Die zahlreichen Tore erzielten Philipp Pracht, Hüseyin Ünver, Lasse von Schwerin-Blume und Josip Ribic. In der Abwehrabteilung verhinderten Robin Aufheimer, Sascha Häring, Jens Näther und Andrej Schdanowitsch manchen Angriff, und auch Torwart Burhan Gül konnte viele Chancen der Gegner parieren. urch diese gute Mannschaftsleistung zog die D1 in die Zwischenrunde ein und unterlag dort dem späteren Turniersieger VfL Kirchheim/Teck. Das Spiel wurde vom TSV lange offen gehalten, bevor Kirchheim schließlich doch davon zog. Im spannenden Platzierungsspiel lief es dann wieder besser: Gegen den Vorrundensieger TSV Steinhaldenfeld köpfte Lasse mit der Schluss-Sirene einen Pass zum 4:3-Endstand über die Linie, was einen guten 5. Platz unter den 15 angetretenen Mannschaften bedeutete.

Foto (privat): Die D1 präsentiert ihre Medaillen für den 5. Platz.

Ähnliche Beiträge