TSV-090322-vfl-06

TSV Weilimdorf III: Sieg nach ordentlicher Leistung

Die dritte Mannschaft des TSV Weilimdorf gewann verdient gegen den Tabellennachbarn VfL Stuttgart mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Marc Renninger in der 52. Minute. In der ersten Hälfte fand Weilimdorf kaum Lücken in der Abwehr des VfL. Nach dem Wechsel trat die Giebelelf entschlossener auf und störte die unsicheren Gäste bereits tief in deren Hälfte. Aus einer solchen Aktion erarbeitete sich Sven May den Ball und passte zum freien Marc Renninger, der mit dem Siegtreffer wenig Mühe hatte. Obwohl Weilimdorf im Anschluss Chancen zu einem höheren Ergebnis vergab, wurde der Sieg letztlich sicher über die Zeit gebracht. [gcm]

TSV Weilimdorf: Khaled Abdelli – Georgios Mitrakis, Julian Gerischer Alex Troiano, Samir Pjanic – Arthur Gottfried (69. Daniele Stanisci), Bartosz Pastuszka, Robin Meissner, Michael Haßbecker (90. Fred Hagenmüller) ‑ Marc Renninger, Sven May.

Tore: 1:0 (52.) Marc Renninger

Foto (privat): Marc Renninger wird hier noch abgeblockt, in der 52. Minute erzielte er dann den Siegtreffer.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige