logo_tsv-weilimdorf

TSV Weilimdorf Jugend: F3 und F4 beenden Hinrunde, C1 weiter ungeschlagen

Mit einem 4:2 (2:2)-Erfolg gegen den VfL Wangen verteidigte die C1 des TSV Weilimdorf die Tabellenführung in der Leistungsstaffel 1. Nach der schnellen 2:0-Führung durch Senai Goitum und ein Wangener Eigentor ließ Weilimdorf die Gäste ins Spiel kommen und musste zwei Treffer zum 2:2-Halbzeitstand hinnehmen. Auch nach dem Wechsel spielte Wangen zunächst stark auf, ehe Marko Baksa und wiederum Senai Goitum den Weilimdorfer 4:2-Sieg sicherstellten.

TSV Weilimdorf C1: Dominik Kempf – Philipp Lämmle, Enes Ergin, Eren Güleren, Florin Rheinwald – Michael Flathmann, Faruk Gökdemir, Nils Hachmann, Dennis Ka-rabulut – Senay Goitum, Mar-ko Baksa – Maxi Schmidt, Nail Ketenci, Philip Holzinger, Alex Tatter._

Beim letzten Spieltag der F-Juniorenrunde erreichte die F3 des TSV Weilimdorf ein 7:0 gegen den TV Zuffenhausen III, anschließend wurde die SG Weilimdorf IV mit 14:0 geschlagen. Die F4 verlor gegen SV Rot I mit 0:2, danach gelang ihr ein 5:2 gegen den TSV Steinhaldenfeld. In der Abschlusstabelle bedeutet dies den 2. Platz für die F3 und den 5. Platz für die F4, bei einer Staffelstärke von elf Mannschaften. Die F3 erreichte 9 Siege bei einer Niederlage. Dabei erzielte sie 83 Tore bei nur neun Gegentreffern. Der F4 gelangen fünf Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen.

_TSV Weilimdorf F3: Serhat Kaya, Leon Üblacker, Luca Üblacker, Daniel Häring, Kevin Baierle Lukas Laible, Dennis Kreismann._

_TSV Weilimdorf F4: Marcel Kögler, Justin Treutner, Rilind Ajdini, Vincent Hofheinz, Tilo Zöllner, Lenny Glück, Noah Vogt.

Ähnliche Beiträge