e1_meister_2013

TSV Weilimdorf Jugendfußball: de aktuellen Berichte vom Wochenende

Mit Ausnahme der D1-Juniorinnen konnten alle Jugendmannschaften des TSV Weilimdorf z.T. Kantersiege einfahren. Doch ausgerechnet das Niederlagenspiel war das Beste Spiel von allen.

A-Junioren: TSV Weilimdorf vs. SG Weilimdorf 8:0_

TSV Weilimdorf siegt im Derby überlegen und bewahrt sich Chance auf den Aufstieg

Der TSV Weilimdorf hatte im Derby gegen die SG Weilimdorf keine Mühe. Die Mannschaft spielte druckvoll und es war bald ein Klassenunterschied zu sehen. Die Giebelelf leistete sich sogar noch den Luxus zwei Elfmeter zu verschießen. Mit diesem Sieg kommt es nun am Samstag in Ulbach zu einem echten Finale um den Aufstieg in die Leistungsstaffel.

__C1-Juniorinnen: TV Zazenhausen vs. TSV Weilimdorf 1:7__

Weilimdorf auf Meisterkurs

Die ersatzgeschwächte Mannschaft aus Weilimdorf brauchte fünfzehn Minuten um ins Spiel zu kommen, danach ging es Schlag auf Schlag. Zazenhausen hatte nie den Hauch einer Chance. Nun kann die Mannschaft am Freitag in Stammheim die Meisterschaft vorzeitig perfekt machen, da die C2 den Tabellenzweiten geschlagen hat.

__C2-Juniorinnen: TSV Weilimdorf vs. SpVgg Stuttgart-Ost 2:1__

Bestes Saisonspiel

In einem Spiel auf Augenhöhe zeigte Weilimdorf taktisch und kämpferisch eine ausgezeichnete Leistung. Dieses Spiel war kein Spiel für schwache Nerven. Die Giebelmädels gingen in der 16. Minute in Führung und verteidigten diese bis zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnte der Tabellenzweite in der 42. Minute ausgleichen. Drei Minuten später die erneute Führung für Weilimdorf nach einem Handelfmeter. Die Gäste versuchten alles, Weilimdorf verteidigte gut und war durch Konter immer wieder gefährlich. In der Schlussminute noch eine Schrecksekunde. Die Weilimdorfer Torspielerin ließ ein Ball abklatschen und warf sich sofort auf den Ball und hatte diesen mit beiden Händen. Die Stürmerin von Ost schoss den Ball aus den Händen ins Tor. Der Schiedsrichter sah das und gab den Treffer nicht. Somit stand ein verdienter Sieg auf der Habenseite, welcher den vierten Platz in der Tabelle bescherte.

__D1-Juniorinnen: SGM Vaihingen vs. TSV Weilimdorf 1:0__

Starkes Spitzenspiel

Dieses Spiel war eines der Besseren im Mädchenfußball und könnte für einen Werbefilm herhalten. Es waren zwei ausgeglichene Mannschaften auf dem Platz welche beide mit offenem Visier agierten. Man merkte sofort dass jeder den Sieg wollte und hier nichts verschenkt wird. Am Ende wurde die Begegnung durch eine kleine Unaufmerksamkeit entschieden. Dennoch können alle Weilimdorfer Mädchen auf ihre Leistung stolz sein. So ein Spiel kann man durchaus auch einmal verlieren. Der TSV Weilimdorf möchte Omonia Vaihingen seine Anteilnahme zum zu frühen Tod ihres Jugendleiters übermitteln.

__D2-Juniorinnen: TSV Weilimdorf vs. SV GW Sommerrain 5:1__

Beste Saisonleistung

Die Gäste kamen nach Weilimdorf um ihre kleine Meisterschaftschance zu bewahren und unterschätzten die Weilimdorfer Mädchen völlig. Bereits nach sechs Minuten führten die Rappachkickerinnen mit 2:0 und kontrollierten das Spiel nach Belieben. Selbst der Anschlusstreffer änderte daran nichts. Weilimdorf machte innerhalb von elf Minuten in der zweiten Halbzeit drei Treffer und somit den Sack zu. Am Ende war der Sieg hochverdient und spülte die junge Truppe noch auf Platz fünf in der Tabelle.

__E1-Junioren: TSV Weilimdorf vs. SpVgg Cannstatt 4:2

TSV Weilimdorf macht die Meisterschaft klar

In einem hart umkämpften Spiel zweier spielstarken Mannschaften gingen die Gäste mit 1:0 in Führung und verteidigten diese bis zur Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel wollten es die Weilimdorfer Kids wissen und gaben richtig Gas. Somit wurde das Spiel gedreht und verdient gewonnen. Am Ende stand die siebte Staffelmeisterschaft dieses Jahrganges fest. Herzlichen Glückwunsch!

E-Juniorinnen: SpVgg Möhringen vs. TSV Weilimdorf 0:16

TSV Weilimdorf feiert Schützenfest

Die Gastgeberinnen waren völlig überfordert und hatten nicht den Hauch einer Chance. Fast im Minutentakt fielen die Treffer. Möhringen war heilfroh als der Schiedsrichter die Partie endlich beendete./hk

_Foto (privat): Die E1-Junioren sind Staffelmeister

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.