tsv-logo-2013_34

TSV Weilimdorf Jugendfußball: die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Am Wochenende traten die Junioren und Juniorinnen des TSV Weilimdorf an – mit einer Ausnahme gab es glanzvolle Siege zu feiern.

A-Junioren: SSV Zuffenhausen vs. TSV 1:4 (1:0)_

In der ersten Halbzeit lief bei Weilimdorf nicht sehr viel zusammen. So kamen die Gastgeber gleich in den ersten zehn Minuten zu zwei sehr guten Torchancen. In der 17. Minute erzielte Zuffenhausen schließlich die Führung nach einer Unaufmerksamkeit. Weilimdorf drängte auf den Ausgleich, erzielte aber keinen Treffer. Somit ging es mit einem 1:0 in die Pause.
Im zweiten Spielabschnitt war Weilimdorf wie verwandelt. Nun zeigte die Mannschaft ihr wahres Gesicht und Zuffenhausen konnte nur noch agieren. Die Gäste erzielten Tor um Tor und verließen am Ende den Platz verdient als Sieger.

__C-Juniorinnen: SC Stammheim vs. TSV 0:6 (0:3)__

Man merkte den Mädels von der ersten Minute an, dass sie es heute jedem zeigen wollten. Es war eine Spielfreude und auch eine tolle Laufbereitschaft zu erkennen. Stammheim war zu jeder Zeit der Begegnung mit dem hohen Tempo der Weilimdorfer komplett überfordert. Die Rappachkickerinnen kombinierten gut und erspielten sich eine Vielzahl an Torchancen. Stammheim kam kaum zum Durchschnaufen. Die Giebel-Mädchen schraubten das Ergebnis dabei stetig nach oben. Am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter Sieg zu Buche. „Es hatte richtig Spaß gemacht den Mädchen beim Spielen zuzuschauen und die mannschaftliche Geschlossenheit zu erleben“, so Trainer Kehrwecker.

__D1-Juniorinnen: SV Hoffeld vs. TSV 1:7 (1:4)__

Die Mannschaft fand trotz Dauerregen schnell zu ihren Spiel und konnte die erste Chance gleich zum 1:0 durch Emilia nutzen. Danach rollte der Ball gut durch die Reihen und schöne Kombinationen führen zum 2:0 ebenfalls durch Emilia und zum 3:0 durch Leonie. Ein schöner Freistoss des Gegners brachte das erste Gegentor der Saison, das 3:1. Danach konnten unsere Mädchen noch vor der Halbzeit auf 4:1 erhöhen.
In der zweiten Halbzeit kam die Abwehr mehr unter Druck, stand aber sehr sicher und konnte viele gute Angriffe abwehren. Lilly und Bianca haben keine weiteren Chancen des Gegners zugelassen. Im Sturm kam die Halbzeit von Lisa. Mit einem sauberen Hattrick durch drei Tore, konnte Sie den Spielstand auf 7:1 erhöhen. Ein schönes Spiel trotz Dauerregen hat allen viel Spass gemacht! Torschützinnen: Emilia 3; Lisa 3 , Leonie 1.

__E3-Junioren: TSV vs. TV Zazenhausen III 1:0 (1:0)__

Bei regnerischem Wetter, entwickelte sich von Beginn an ein sehr intensives Spiel zweier nahezu ebenbürtiger Mannschaften. Keine Mannschaft konnte sich auf dem nassen Kunstrasen zunächst zwingende Torchancen erarbeiten. In der zehnten Minute wurden die Angriffsbemühungen unserer Jungs dann belohnt. Nach einem Eckball spitzelte sich die vielbeinige Zazenhausener Abwehr den Ball ins eigene Tor. War unser Spiel nach vorne vorwiegend durch Alleingänge geprägt, zeigte der Gegner teilweise schöne Kombinationen. Unsere Abwehrspieler und der wiederum sehr sichere Torspieler Tom verhinderten jedoch einen Zazenhausener Torerfolg.

Gegen Ende der zweiten Halbzeit erhöhte der Gegner nochmals den Druck und die Grundordnung unserer Mannschaft geriet ein ums andere Mal stark durcheinander. Aber mit dem Glück des Tüchtigen wurde das 1:0 über die Zeit gerettet und so gab es den dritten Sieg im dritten Spiel. Zudem ist unser Team momentan noch die einzige Mannschaft ohne Gegentor!

Es spielten: Tom Ceramella (TS), Sezer Can, Samet Can (C), Justus Heyligers, Nick Hermann, Mert Kolkiran, Simon Kahsai, Mario Jabir, Luka Mühmer, Paul Laible, Niklas Wirth

_E-Juniorinnen: TSVgg Plattenhardt vs. TSV 6:1 (2:0)

In diesem Spiel erwartete uns wieder ein sehr starker Gegner. Unsere Mädchen waren sehr motiviert und kämpften um jeden Ball. Zur Halbzeit stand es auch wegen der guten Leistung unser Torhüterin, Donika Kajtazi, nur 2:0 für Plattenhardt. In der zweiten Halbzeit waren wir in der Abwehr etwas offener, konnten uns aber dadurch selbst ein paar Chancen erspielen. Einen sehr schönen Spielzug unserer Mannschaft konnte Lia Benzinger zum 6:1 abschließen.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.