2-090510-mtv-06

TSV Weilimdorf Kreisliga B Staffel 3: Aufstieg geschafft – TSV Weilimdorf – MTV Stuttgart II 8:1 (4:1)

Die zweite Mannschaft des TSV Weilimdorf hat durch einen 8:1 (4:1) – Sieg gegen den MTV Stuttgart II die Meisterschaft und somit den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt gemacht – und das bereits vier Spieltage vor Saisonende. “Der Aufstieg war von Beginn an unser Ziel”, berichtete Spielertrainer Sahin Durdu, “aber die neu zusammengestellte Mannschaft musste sich erstmal einspielen”. Das ging recht schnell, denn das Team startete mit fünf Siegen in Folge in die Saison. Die erste und bisher einzige Niederlage gab es letzten Oktober mit 3:4 bei der Spvgg Cannstatt. Seither wurden alle Spiele gewonnen. Das läge, so Durdu, “an den gut verlaufenen Vorbereitungen sowohl zur Hin-, als auch zur Rückrunde. Außerdem blieben wir weitgehend von Verletzungen verschont”. Ein weiterer Grund für den erfolgreichen Saisonverlauf sei laut Durdu “unsere Harmonie und mannschaftliche Geschlossenheit, die im Fußball viel bewegen kann.”

Im Spiel gegen den MTV Stuttgart II letzten Sonntag gab die Giebelelf nach dem Zwischenstand von 1:1 nach 25 Minuten Gas. Treffer um Treffer wurde bis zum 8:1-Endstand erzielt, um gleich nach dem Schlusspfiff die Meisterschaft kräftig zu bejubeln. [gcm]

Bild: Jubel des neuen Meisters der Kreisliga B Staffel 3.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige