1-090607-sommerrain-4-kl

TSV Weilimdorf: Niederlage zum Abschied in der Kreisliga

ie erste Mannschaft des TSV Weilimdorf verlor das letzte Saisonspiel gegen den SV Grün-Weiß Sommerrain mit 1:2 (1:1). Es war zugleich der letzte Auftritt von TSV-Trainer Norbert Lenz, der den Verein zum Saisonende verlässt. Für Weilimdorf hatte das Spiel keine Bedeutung mehr, da der dritte Tabellenplatz bereits feststand, Sommerrain hatte hingegen noch theoretische Meisterschaftschancen. So waren die Rollen verteilt: Weilimdorf nicht immer mit dem letzten Einsatz, Sommerrain hingegen hellwach und auf Konter lauernd. Die Gästeführung (15.) wurde durch Robert Kirr noch ausgeglichen (30.), aber nach dem Wechsel hatte Sommerrain die besseren Chancen und erzielte völlig verdient den Treffer zum 1:2 Endstand (54.). Spielleiter Michael Bachmann bedankte sich beim scheidenden Trainer Norbert Lenz für die langjährige Zusammenarbeit. Lenz, der in früheren Jahrzehnten bereits für den TSV Weilimdorf als Spieler aktiv war, hatte vor neun Jahren als B-Jugendtrainer begonnen und nach A-Jugend und dritter Mannschaft in dieser Saison die erste Mannschaft übernommen. “Wir hätten ihm von Herzen den Aufstieg in die Bezirksliga gegönnt”, so Bachmann, “aber das war wohl aufgrund der durchwachsenen Hinrunde nicht möglich”.

TSV Weilimdorf: Volkan Toprak ‑ Sascha Rasch, Fathi Göktas, Marc Gsell, Peter Gerg ‑ Robert Kirr, Timo Meissner, Michele Nasuto (69. Luca Sica), Thomas Lembeck (69. Francesco Montano) ‑ Nikolaos Radis (75. Kim Chuveradech), Gianni Bellarosa

Tore

0:1 (15.)

1:1 (30.) Robert Kirr

1:2 (54.)

Foto (privat): Trainer Norbert Lenz verlässt den TSV Weilimdorf nach neun Jahren Trainertätigkeit.

Ähnliche Beiträge

Teilnehmerrekord bei den Kubb-Open

(TOM) Wie schon im vergangenen Jahr haben die Ringer der SG Weilimdorf anstelle des traditionellen Ringerfestes zur Hocketse eingeladen. Im Rahmen der Hocketse wurden auch

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.