logo_tsv-weilimdorf

TSV Weilimdorf: Sieg gegen Feuerbach

Eine starke halbe Stunde reichte der ersten Mannschaft des TSV Weilimdorf zum knappen 3:2 (3:1)-Auswärtssieg beim FC Feuerbach. Der TSV war gut ins Spiel gekommen und führte nach Treffern von Caglar Günaydin (10.), Dimitrios Telioridis (20.) und Michele Nasuto (27.) mit 3:0. “Leider haben wir danach vergessen, weiter Fußball zu spielen und haben uns von der gegnerischen Hektik anstecken lassen”, berichtete Spielleiter Michael Bachmann. Nach dem Gegentreffer zum 1:3 (35.) geriet die zweite Halbzeit für Weilimdorf dann vollends zur Abwehrschlacht. Der FC war mit seinen zwei agilen Stürmern stets gefährlich, doch mehr als ein Treffer zum 3:2-Endstand aus Weilimdorfer Sicht fiel nicht mehr. Durch den Sieg hat Weilimdorf jetzt Anschluss ans Tabellen-Mifttelfeld.

TSV Weilimdorf: Kevin Reichle ‑ Michele Nasuto, Daniel Goß (46, Gökhan Dogan), Marc Gsell, Peter Gerg ‑ Wladimir Stoppel (74. Aymen Khamassi), Caglar Günaydin, Adjmal Hakimzade, Leo Christ ‑ Nikolaos Radis, Dimitrios Telioridis (60. Luca Sica).

Tore

0:1 (10.) Caglar Günaydin

0:2 (20.) Dimitrios Telioridis

0:3 (27.) Michele Nasuto

1:3 (35.)

2:3 (56.)

Ähnliche Beiträge

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.