logo_tsv-weilimdorf_86

TSV Weilimdorf: Sieg im ersten Derby der neuen Bezirksligasaison

Die erste Hälfte begann sehr zaghaft und beide Mannschaften tasteten sich gegenseitig ab. Die Gastgeber aus Feuerbach kamen mit einer großen Laufbereitschaft und schönen Kombinationen immer wieder vor das Tor der Weilimdorfer, waren aber im Abschluss harmlos.

Ab der Mitte der ersten Halbzeit kamen auch die Weilimdorfer besser ins Spiel und konnten sich mit ein paar schönen Kombinationen vors Tor arbeiten, aber auch dort kam nichts Zählbares dabei raus.

Die zweite Hälfte began sehr schwungvoll, da die Gäste aus Weilimdorf mehr investierten und die Klasse der einzelnen Spieler zum vorschein kam. Durch das erhöhen des Druck der Weilimdorfer kamen diese auch zu guten Chancen. In der 57. Minute wurden die Gäste dann auch für ihr anrennen belohnt. Samir Almalla mit einem schönen Solo durch min. 5 Feuerbacher Abwehrspieler traf leider nur die Latte, aber der Nachsetzende Göhkan Kücükcolak und am Ende aus 16 Meter Aycut Can mit dem 1:0. Jetzt wollten die Weilimdorfer mehr und übernahmen das Spiel komplett, auch mit nur 10 Mann. Der eingewechselte Erkan Kurucan erlitt bei einem Foul kurz nach seiner Einwechslung eine Schulterverletzung und konnte nicht mehr weiter spielen. In der 70 Minute dann das 2:0 durch Gökhan Kücükcolak der einen schönen langen Pass von Deniz Can aus 16 Metern ins lange Eck verwandelte und dem Torspieler der Feuerbacher keine Chance ließ. Die letzten 10 Minuten gehörten dann den Feuerbachern die noch einmal alles mobilisierten, aber über kleinere Chancen kamen sie nicht mehr hinaus.

Am Ende war es ein verdienter 2:0 Sieg, da die Weilimdorfer Mannschaft in der zweiten Halbzeit mehr investiert haben, darauf können wir aufbauen.

TSV Weilimdorf: Martin Bächler, Eugen Weimar, Güney Cömert, Florian Sprenger, Ermias Ghilazghi (46. Emil Maier), Berthold Cömert (65. Erkan Kurucan), Samir Almalla, Adjmal Hakimzade, Aycut Can (65. Deniz Can), Maden Woldezion, Göhkan Kücückolak

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.