logo_tsv-weilimdorf_82

TSV Weilimdorf: Wochenend-Ergebnisse vom Jugendfußball

Einen klaren 7:1 (3:1) – Erfolg landeten die C-Juniorinnen des TSV
Weilimdorf gegen die SGM Heumaden / Birkach / Sillenbuch. Bereits nach sechs
Minuten führte Weilimdorf mit 2:0, musste dann aber den Anschlusstreffer
hinnehmen.

Gegen Ende der ersten Hälfte gelang das 3:1 und damit gewannen
die Weilimdorferinnen wieder mehr Sicherheit. In der zweiten Halbzeit
schraubte der TSV das Ergebnis ständig in die Höhe, bis zum 7:1-Endstand.

Mit einem 7:2 (1:2) – Auswärtssieg im Gepäck kamen die D1-Juniorinnen von
der SGM Omonia Vaihingen / 1. FC LL 04 zurück. Nach einer schwachen 1.
Halbzeit mit einem 1:2-Rückstand spielte die Mannschaft in der 2.
Spielhälfte stark auf, erzielte sechs Treffer zum 7:2-Endstand und hatte
somit das Spiel gedreht.

Durch einen Foulelfmeter fünf Minuten vor Schluss unterlagen die
D2-Juniorinnen dem VfB Obertürkheim mit 0:1. Bei brisanten Aktionen auf
beiden Seiten hatten die Weilimdorferinnen lange ihr Tor sauber gehalten,
aber andererseits einige Chancen ungenutzt gelassen. So ließ sich
Tabellenführer Obertürkheim die Strafstoßchance kurz vor Schluss nicht
entgehen.

Die E2-Junioren verabschiedeten sich mit einem 8:1 Sieg gegen die Sportvg.
Feuerbach IV in die Osterpause. Nach der klaren 5:0-Halbzeitführung ließ
Weilimdorf in Durchgang zwei etwas nach, die Feuerbacher verteidigten
geschickt mit der kompletten Mannschaft und machte die Räume eng, so dass
Weilimdorf nur noch drei weitere Treffer gelangen, bei einem Feuerbacher
Gegentreffer.

Ähnliche Beiträge

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.