ue40_weilimdorf

Ü-40-Party im Jugendhaus – mit U 40 Gästen

Am 8. November fand die Ü-40-Party der „Zukunftsoffensive Weilimdorf“ im Jugendhaus Weilimdorf statt. Was gut gepasst hat: Das Alter der Gäste, der vielseitige Jazz des Gitarren-Duos „two-tone“ aus dem Wolfbusch (siehe Foto), das tolle kalte Buffet, die Mischung der Gäste (von Weilimdorf über Plochingen bis zum Allgäu), die gute Stimmung. Was eigentlich nicht gepasst hat: Wir hatten U(nter) 40 (Gäste). Die „Sorte“ von Gästen war wunderbar – aber davon hätten es ruhig dreimal so viel sein dürfen.

Immerhin: Die ZW („Zukunftsoffensive Weilimdorf“) hat mit diesem ersten Angebot ihre Ziele einmal in die Tat umgesetzt. Was noch gut gepasst hat: Auch das Anliegen der ZW kam einige Male zur Sprache, z.B. im Vergleich mit einer ähnlichen Initiative in Plochingen.

Und die Zukunft der „Zukunftsoffensive“?

– Wir planen weitere Aktionen – zugunsten des Miteinanders in Weilimdorf.

– Wenn jemand punktuell oder dauerhaft sich ebenfalls für Weilimdorf in dieser Form einsetzen will, ist sie/er herzlich willkommen, an der nächsten Sitzung der ZW (24.11.08, um 19 Uhr im Bezirksrathaus Weilimdorf, entweder im Sitzungssaal oder in der Kantine im DG) teilzunehmen. Weitere Sitzungen 2009: 19.01. – 23.03. – 11.05. – 13.07.2009.

– Wir freuen uns natürlich auch über Aktionen anderer Initiativen, wie z.B. den Weihnachtsmarkt der „Aktionsgemeinschaft am Fuße der Solitude“ 29.11. – 6.12.08 auf dem Löwen-Markt.

– Wenn andere Initiativen „Abgeordnete“ zu unseren Sitzungen schicken wollen, könnte man evtl. etwas gemeinsam planen, was jede Gruppe für sich allein nicht stemmen würde.

Auf ein Wiedersehen mit möglichst vielen von Ihnen!

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit