10841984_822305007833878_4165309004927336516_o

Überblick Hinrunde der Juniorenteams des TSV Weilimdorf (A-Junioren bis D2-Junioren)

Ein Überblick des TSV Weilimdorf zur Hinrunde der Juniorenteams in der Saison 2014/15:

Ein Überblick des TSV Weilimdorf zur Hinrunde der Juniorenteams in der Saison 2014/15:

A-Junioren:
Das Ziel der Mannschaft war von Anfang an der Nichtabstieg in der Bezirksstaffel. Dieses momentan mit vier Punkten Vorsprung in der Tabelle erreicht wäre. In der Rückrunde muss aber noch einmal Gas gegeben werden um den Klassenerhalt zu sichern.

B-Junioren:
Mit 13 Punkten und zuletzt der 9:1 Sieg über SportKultur Stuttgart sicherte sich die Mannschaft letztendlich mit drei Punkten Vorsprung den Klassenerhalt in der Leistungsstaffel.

C-Junioren:
Stark gestartet ist unsere U15, am Ende erhalten auch Sie die Klasse in der Leistungsstaffel mit ebenfalls drei Punkten Vorsprung.

D1-Junioren:
Unsere U13 darf die inoffizielle Herbstmeisterschaft in der Leistungsstaffel feiern. Wenn die Mannschaft dran bleibt ist in der Rückrunde gar mehr möglich.

D2-Junioren:
In der Hinrunde zahlte die aus dem jungen Jahrgang bestehenden D2-Junioren viel Lehrgeld. Nun hat man sich an das Großfeld gewöhnt und wird in der Rückrunde besser mithalten können.

Im Großen und Ganzen können wir mit unseren Teams zufrieden sein. So dass man auch in der Rückrunde einmal weiterhin in der Bezirksstaffel und dreimal in der Leistungsstaffel spielen wird.

Interessierte Spieler sind gern auf dem Sportgelände zu einem Probetraining gesehen. Für unsere Juniorenteams speziell für die A-Junioren können wir die Perspektive bieten, dass unsere beiden Aktiven Teams, die erste Mannschaft in der Bezirksstaffel und die zweite Mannschaft in der Kreisliga A, sehr viel Wert auf die Jugend legen, bereits jetzt spielen und trainieren Spieler des älteren A-Junioren Jahrgangs in der zweiten Mannschaft mit.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.