polizei-bw

Unbefugt mit Auto der Eltern unterwegs

Eine 16-jährige Schülerin hat am Mittwochabend (28.02.2007) mit dem Auto ihrer Eltern ohne deren Wissen eine Spritztour durch Feuerbach unternommen. Die Mutter der 16-Jährigen hatte kurz nach 22.00 Uhr die Polizei verständigt, um mitzuteilen, dass ihre minderjährige Tochter den Autoschlüssel weggenommen hatte und offenbar mit dem Wagen und ihrem Freund unterwegs war. Zudem hatte sie zunächst ihr Handy abgeschaltet. Erst nach 22.30 Uhr erreichte ein Polizeibeamter die 16-Jährige und erfuhr, dass sie mit dem Wagen in der Weilimdorfer Straße stand. Das Mädchen gab an, alleine mit dem Auto durch Feuerbach und rund um die Haltestelle Pfostenwäldle gefahren zu sein. Die Polizisten brachten die Schülerin nach Hause und belehrten sie im Beisein ihrer Eltern.

Ähnliche Beiträge