Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen in einem Wohnhaus befand.

Vor dem Wohnhaus war im genannten Zeitraum ein hochwertiger schwarzer Mercedes G 500 mit Ludwigsburger Zulassung (LB) abgestellt. Nachdem die Unbekannten sich den Fahrzeugschlüssel unbemerkt angeeignet hatten, entwendeten sie den Mercedes, dessen Wert sich auf etwa 130.000 Euro beläuft. Gegen 00.35 Uhr waren die Unbekannten mit dem gestohlenen Mercedes von Gerlingen kommend auf der Gerlinger Straße in Stuttgart unterwegs.

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch
Foto: Andreas Rometsch

Dort kam der Fahrer aus noch ungeklärten Gründen im Kurvenbereich zwischen Giebel und Hausen nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß gegen einen Bordstein, fuhr über einen Graben und blieb dann im Grünbereich stehen.

Anschließend flüchteten der Fahrer sowie dessen Beifahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Den Fahrzeugschlüssel ließen sie im Auto zurück.

Von den Tätern liegen der Polizei folgende Personenbeschreibungen vor:

Fahrer: 175 cm, normale Statur, dunkle Winterjacke, Gesicht mit einem Tuch bedeckt, flüchtete in Richtung Gerlingen/Hausen

Beifahrer: normale Statur, Anfang/Mitte 20, dunkler Teint, graue Jogginghose, dunkle Wollmütze, grüne OP-Maske, flüchtete in Richtung Kleingärten

Nachdem ein Zeuge auf das Unfallgeschehen aufmerksam geworden war, alarmierte er umgehend die Polizei. Im Anschluss führten Beamte der Polizeipräsidien Stuttgart und Ludwigsburg umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durch.

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch
Foto: Andreas Rometsch

Ein Polizeihubschrauber kam ebenfalls zum Einsatz. Die intensive Suche führte allerdings nicht zur Ergreifung von Tatverdächtigen. Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich letztendlich heraus, dass der stark beschädigte Mercedes (Sachschaden rund 60.000 Euro) zuvor gestohlen worden war. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde sichergestellt und abgeschleppt. Die Ermittlungen zu den Tatumständen dauern an.

Der Polizeiposten Gerlingen, Tel. 07156 9449-0, bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Pkw-Diebstahl oder den beiden Tätern geben können, sich zu melden.

Ähnliche Beiträge

img_0228-_themenbild_logo-polizei

Warnung vor der Betrugsmasche Smishing

(ots) – Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Fake-SMS. Derzeit häufen sich die Betrugsversuche, bei denen per SMS auf eine Paketzustellung hingewiesen wird.