852a5954-aro-vu

Unfall mit mehreren Beteiligten – Zeugen gesucht

(ots) – Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag (23.10.2020) im Einmündungsbereich Solitudestraße / Am Vogelherd ereignet hat.

Ein 37 Jahre alter VW-Fahrer war gegen 14.30 Uhr an der Straße Am Vogelherd unterwegs und bog nach links in die Solitudestraße ab. Im Einmündungsbereich stieß er mit einem Renault eines 51-Jährigen zusammen, der in Richtung Schloss Solitude unterwegs war. Durch die Kollision wurde der Renault in einen Grünstreifen abgewiesen und kam dort zum Stehen. Der VW kollidierte wiederrum mit dem BMW einer 34 Jahre alten Frau, die sich in der Solitudestraße befand und nach links in die Straße Am Vogelherd abbiegen wollte. Rettungskräfte brachten den leicht verletzten 51-Jährigen zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren Tausend Euro.

Da der Unfallhergang nicht abschließend geklärt ist, sucht die Polizei Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr