tsv-e-damen

Unglückliche Niederlage der E-Juniorinnen zu Saisonbeginn

Für die jüngste Mädchenmannschaft des TSV Weilimdorf startete das erste Punktspiel bei der SpVgg Stuttgart-Ost.
Die Rappachkickerinnen gingen hochmotiviert in das Spiel.

Für die jüngste Mädchenmannschaft des TSV Weilimdorf startete das erste Punktspiel bei der SpVgg Stuttgart-Ost.
Die Rappachkickerinnen gingen hochmotiviert in das Spiel.

Dies zeigte sich auch die gesamte erste Halbzeit über, denn gespielt wurde nur in Richtung gegnerisches Tor. Es konnte allerdings keine Torchance genutzt werden, sodass es für die Gieb’ler Mädels zur Halbzeit torlos mit 0:0 Unentschieden stand.

Nach der Pause wurde Ost stärker und scheiterte einige male mit super Paraden an unsere Torspielerin Lucca. Die Mädels schalteten schnell um und machten dort weiter wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört haben. Man ging wieder besser in die Zweikämpfe und der TSV kam wieder zu seinen Chancen. Immer wieder jedoch, scheiterten die Stürmerinnen Nele und Ida an der Abwehr von Stuttgart-Ost oder der Pfosten war im Weg. Eine Minute vor dem Abpfiff kamen die Gastgeber postwendend zu einem Konter und zirkelten den Ball ins Weilimdorfer Tor zum 1:0. Dies war somit auch der Endstand.

„Ich bin stolz auf die Mannschaft. Was sie heute auf dem Spielfeld geleistet hat war super und die Niederlage war unglücklich. Wir hatten genügend Torchancen aber wurden nicht belohnt. Aber so ist eben im Fußball”, so Trainer Oliver Seidel. /os

Für den TSV spielten: Lucca (TW), Nicola (C),Lea-M., Amy, Marlene, Ida, Lara, Michelle, Nele

E-Juniorinnen: SpVgg Stuttgart-Ost – TSV Weilimdorf 1:0 (0:0)

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.