md1-jugend_tor_0716-bearbeitet

Unnötige Heimniederlage der HBI D-Jugend

(SJ) Beim Heimspiel der männlichen D1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach gegen die SG Weinstadt rechneten beide Teams mit einem Gegner auf Augenhöhe und so war der Beginn auf beiden Seiten etwas schwerfällig.

Bis zum 3:3 war das Spiel ausgeglichen. Danach kamen die Jungs aus Weinstadt besser in die Partie und mit einem 6:0-Lauf konnten sie sich einen komfortablen Vorsprung herausspielen.

In dieser Phase fehlte den Nord-Stuttgartern der Zugriff auf die Partie: In der Abwehr bekam man die wendigen Spieler aus Weinstadt nur schwer in den Griff und im Angriff wurde viel zu statisch und ideenlos agiert, so dass man die generische Abwehr kaum vor Probleme stellen konnte. Zu oft scheiterte man auch am Torhüter.

Doch ganz so einfach wollte man es der SG Weinstadt dann doch nicht machen: Die Gastgeber kämpften sich ins Spiel zurück. Durch einige tolle Paraden hielt auch der Hbi-Torhüter die Mannschaft im Spiel und vorne wurden die Möglichkeiten nun wieder besser genutzt. Kurz nach der Pause hatte sich die Mannschaft auf 12:14 herangekämpft und der Gegner war wieder in Sichtweite.

Einige Unkonzentriertheiten und mehr technische Fehler als sonst führten dann jedoch dazu, dass sich die Gäste aus Weinstadt mit fünf Toren hintereinander erneut deutlich absetzen konnten. Beim Stand von 12:19 war das Spiel dann auch quasi entschieden. Die Jungs der Hbi kämpften sich dann am Ende noch einmal etwas heran – mehr als Ergebniskosmetik war an diesem Nachmittag aber leider nicht mehr drin.

Dieses Spiel hat dem Team der Hbi – wie zuvor schon die Partie in Fellbach – gezeigt, dass man die Konzentration in den Spielen gegen vermeintlich gleichstarke Gegner über die gesamte Spielzeit hochhalten muss. Nachlässigkeiten werden sofort bestraft. Aber auch das gehört in diesem Alter noch zum Lernprozess. Im Training wird das Team auch daran arbeiten, um es bei den nächsten Spielen wieder etwas besser zu machen.

Jetzt steht erstmal eine etwas längere Pause für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach an. Das nächste Spiel der männlichen D1-Jugend findet erst am 24.11.2019 statt. Dann geht es zum SC Korb.

Jugend: Hbi W/F I – SG Weinstadt I 17:22 (6:10) – männliche D-Jugend – Bezirksliga

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Linus
Feld: Jan, Jonah, Dennis, Tom, Lorenzo, Marlon, Niklas, Finn, Maximilian, Yannick
Auf der Bank: Simone, Stephan, Mario und Paul

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.