logo-hbi-handball-logo-farbig2009

Unnötige Niederlage der HBI Damen 1 zu Hause

Am letzten Samstag waren die Frauen 2 der SG Schorndorf zu Gast in der Hugo-Kunzi Halle in Feuerbach. Auch wenn man leider immer noch auf Simone Lindner krankheitsbedingt verzichten musste, wurden die Hbi’lerinnen von Youngstar Valentina Beutel unterstützt.

Die Gastgeberinnen erwischten einen super Start und gingen in der 10. Spielminuten mit 6:1 in Führung. Sowohl der Start, als auch der weitere Verlauf war ein Abbild der vergangenen Spiele. Die Gäste kamen auch ins Spiel und schon nach 5 Minuten (15. Minute) war der 5 Tore Vorsprung wie weg geblasen (6:6). Leider ging es dann auch mit einer nicht zufriedenstellenden Leistung mit einem Rückstand von 11:12 in die Umkleidekabinen.

In der zweiten Hälfte rannten die Nordstuttgarterinnen immer einem Tor hinterher. Es gelang weder durch eine stabile Abwehr, noch über ein gutes Angriffspiel mit einer konsequenten Torausbeute in der zweiten Hälfte das Blatt zu wenden. Lediglich in der 52. Minute gelang der Ausgleich zum 20:20. Letztendlich verloren die Frauen 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach nach einem spannenden Ende und einer schlechten Leistung etwas unglücklich mit 20:22.

Auch nach diesem Spiel war den Spielerinnen der Hbi die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Dass noch kein Sieg in dieser Saison auf dem Konto zu verzeichnen ist, hätte wohl keiner so erwartet. Doch man darf den Kopf jetzt nicht hängen lassen und muss weiter an den Stärken, als auch an den Schwächen arbeiten.

Das nächste Spiel der Hbi Weilimdorf/Feuerbach findet am Sonntag, den 20.11.2016 um 15.00 Uhr in Stuttgart-Zuffenhausen gegen den HSV Stammheim/Zuffenhausen statt. Dieses Derby wollen die Damen der Hbi natürlich für sich entscheiden.

Hbi Weilimdorf/Feuerbach – SG Schorndorf 2 20:22 (11:12)

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Larissa Scharmann, Daniela Karge
Feld: Larissa Pflieger, Jana Klein (5), Melanie Böhm, Sophia Sikler (2), Annalena Weigel (3), Nicole Wöhr (6), Sina Engelhardt (3/1), Caroline Lerch, Sarah Wild, Valentina Beutel, Simone Müller (1),

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige