jugendrat_stgt_logo

Unterschriftensammlung für ein Schwimmbad in Weilimdorf durch den Jugendrat

Bereits in der Bürgerversammlung vom 07. Juli 2008 hat Heiko Hasenmaile, Sprecher des Jugendrates Weilimdorf, Herrn Oberbürgermeister Dr. Schuster den Wunsch nach einem Freibad vorgetragen. Seit 1956 (!) ist im Flächennutzungsplan Stuttgart-Weilimdorf im Gewann Schnatzgraben eine Fläche als Schwimmbad ausgewiesen und vorgesehen. Im Jahre 1974 hat schon einmal eine Weilimdorfer Bürgerinitiative Unterschriften gesammelt, die leider nicht zum gewünschten Ziel geführt hat. Inzwischen ist Weilimdorf zum viertgrößten Stadtbezirk Stuttgarts herangewachsen und besitzt immer noch kein Freibad.

Der Jugendrat bittet deshalb alle Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe, den Bedarf an dieser sinnvollen und gesunden Freizeiteinrichtung mit ihrer Unterschrift zu bestätigen. Der Jugendrat Weilimdorf führt aktuell eine Unterschriftensammlung durch; die Unterschriftenlisten liegen in den Weilimdorfer Geschäften, im Café 13 und der Stadtteilbücherei Weilimdorf aus. Die Listen können im Bezirksrathaus Weilimdorf abgegeben bzw. dort in den Briefkasten geworfen werden.

Im Oktober 2008 wird der Jugendrat dem Bezirksbeirat sein Anliegen vortragen und um Unterstützung bitten. Der Antrag auf Realisierung des Schwimmbades soll im November 2008 zusammen mit den Unterschriftenlisten Herrn Oberbürgermeister Dr. Schuster und dem Gemeinderat übergeben werden.

Ähnliche Beiträge

Stuttgarter Bürgerhaushalt 2021

Du bist Stuttgart! Bürgerhaushalt 2021

(LHS) Beim “Stuttgarter Bürgerhaushalt” hast du die Chance mit deinen Vorschlägen und Ideen das Stadtleben neu zu gestalten. Du bist Impulsgeber, ganz gleich welcher ethischen Herkunft und politischer Zugehörigkeit. Du bist

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im