polizei-bw

Verdacht auf Kinderpornographie – Wohnung durchsucht

Aufgrund von Zeugenhinweisen haben Beamte der Kriminalwache und des Polizeireviers Weilimdorf am Dienstag (27.03.2007) die Wohnung eines 23 Jahre alten Mannes nach kinderpornographischem Material durchsucht. Nachdem die Ermittler offenbar kinderpornographisches Material auf einem Speicher-Stick bei dem 23-Jährigen aufgefunden haben, stellten sie zahlreiche DVDs, einen Laptop und eine Festplatte sowie weitere Speichermedien sicher. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.