radverkehr_bezirksbeirat

Verkehrskonzeption für Pforzheimer Straße in den Verkehrsausschuß verwiesen

Der Weilimdorfer Bezirksbeirat hat auf seiner Sitzung am Mittwochabend, 16. Dezember, die Anträge der SPD zur Sicherheit der Radwegeführung und Tempo 30 Regelung für den Autoverkehr in der Pforzheimer Straße einstimmig in den Verkehrsausschuß der Parteien überführt. Auf Antrag der GRÜNEN wurde die Diskussionsgrundlage um den Bereich der Pforzheimer Straße für das Radwegenetz bis zum Pfostenwäldle ausgedehnt.

Bevor nun ein einheitlicher Antrag an den Gemeinderat gestellt werden kann, werden die Verkehrs-Ausschußmitglieder nun einen parteiübergreifenden Konsens suchen, wir das Radwegenetz der Pforzheimer Straße sowie die Verkehrsberuhigung mit dem geplanten Kreisverkehr an der Kreuzung mit der Solitude-/Rennstraße in Einklang gebracht werden können.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im