20171205_171603-rometsch

Verkehrsunfall auf der Solitudestraße

Kurz nach 17 Uhr am Dienstag, 05. Dezember 2017, meldete ein Anrufer einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen an der Kreuzung Solitudestraße – Widdumhofstraße.

Beim Eintreffen der Weilimdorfer Feuerwehr konnte schnell Entwarnung gegeben werden: Die beteiligten Personen waren glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf und sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen des Abschleppwagens ab. Während der Sicherungsmaßnahmen kam es im abendlichen Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen.

Weitere Infos auch auf der Webseite der Feuerwehr-Weilimdorf.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.