polizei-bw

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Bei einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ist am Donnerstag (10.09.2009) um 12.00 Uhr ein 35 Jahre alter Beifahrer eines Lastwagens eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige musste von Einsatzkräften der Feuerwehr geborgen werden. Ein Notzart war ebenfall im Einsatz. Der 53 Jahre alte Fahrer des Lastwagens befuhr die Hemminger Straße in Richtung Münchingen. An der Kreuzung mit der Motorstraße übersah er offenbar die Rotlicht zeigende Ampel und fuhr auf einen dort wartenden Lastwagen auf. Der Lkw wurde durch die Wucht des Aufpralls auf zwei weitere Fahrzeuge, einen Citroen und einen Opel Kombi geschoben.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Unfallörtlichkeit bis 13.00 Uhr gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde örtlich umgeleitet.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.