11112010-jochen-groeger-59

Vernissage zum Kunstprojekt in der Einrichtung Ludwigshafener Straße

Am 11. November luden kleine und große Künstler zur Ausstellung des Kunstprojekts “Meine fantastische Welt – das Besondere entdecken” in die Weilimdorfer Kita in der Ludwigshafener Straße ein.

Dieses Projekt wurde vom Bonuscardgeld der Einrichtung finanziert. Es haben 48 Kinder im Alter von 4 – 10 Jahren teilgenommen. Die Bilder wurden in Filz auf Leinwand gearbeitet. Inspiration hierzu waren jeweils Geschichten, die den Kindern vorgelesen wurden. Über den Projektinhalt und -verlauf hat nach der Ansprache von Bezirksvorsteherin Ulrike Zich (siehe im zweiten Bild rechts) die Kunsttherapeutin Frau Rupp-Link berichtet.

Musikalisch begleitet wurde der Vernissage am Klavier vom Hortkind Anita, das Klassiker wie Beethovens “für Elise” und “Heimweh” (von Terzibaschitisch) darbot.

Ähnliche Beiträge

852a4506-aro-b295

Erste Stuttgarter Mobilitätswoche

(tom/LHS) Noch bis Ende Juni können Vereine und Institutionen Veranstaltungen für die erste Stuttgarter Mobilitätswoche anmelden, die nach den Sommerferien stattfinden wird.