11112010-jochen-groeger-59

Vernissage zum Kunstprojekt in der Einrichtung Ludwigshafener Straße

Am 11. November luden kleine und große Künstler zur Ausstellung des Kunstprojekts “Meine fantastische Welt – das Besondere entdecken” in die Weilimdorfer Kita in der Ludwigshafener Straße ein.

Dieses Projekt wurde vom Bonuscardgeld der Einrichtung finanziert. Es haben 48 Kinder im Alter von 4 – 10 Jahren teilgenommen. Die Bilder wurden in Filz auf Leinwand gearbeitet. Inspiration hierzu waren jeweils Geschichten, die den Kindern vorgelesen wurden. Über den Projektinhalt und -verlauf hat nach der Ansprache von Bezirksvorsteherin Ulrike Zich (siehe im zweiten Bild rechts) die Kunsttherapeutin Frau Rupp-Link berichtet.

Musikalisch begleitet wurde der Vernissage am Klavier vom Hortkind Anita, das Klassiker wie Beethovens “für Elise” und “Heimweh” (von Terzibaschitisch) darbot.

Ähnliche Beiträge

Mobilitätswoche in Weilimdorf

Im Rahmen der Stuttgarter Mobilitätswoche, fand am vergangenen Sonntag auch eine Aktion auf dem Löwen-Platz in Weilimdorf statt.