img_0880-wolfbusch

Von Straßenbahn überrollt – Kind überlebt schwerverletzt

Um 12.15 Uhr wurde heute, 19. April 2018, ein Kind an der Haltestelle Wolfbusch von einem Arbeitszug der SSB erfasst und überrollt – die Rettungskräfte waren binnen Minuten vor Ort und konnten das Kind schwerverletzt bergen.

Während der Bergungsarbeiten musste der Schienenverkehr auf der Strecke eingestellt werden, die Solitudestraße wurde komplett gesperrt.

Wie es zu diesem schweren Unglück kommen konnte, ist zur Zeit noch nicht bekannt – weilimdorf.de wird berichten, sobald neue Informationen vorliegen.

Foto © redaktion@weilimdorf.de_

Nachmeldung zum Unfall siehe