polizei-bw

Vorfahrtsverletzung am Mittleren Pfad

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von ca. 23 000 Euro sind die Folgen einer Vorfahrtsverletzung am Freitagabend (18.05.2007). Ein 27 Jahre alter BMW-Lenker befuhr gegen 22:35 Uhr den Mittleren Pfad in Richtung Hemminger Straße und missachtete an der Kreuzung der beiden Straßen die durch Zeichen geregelte Vorfahrt eines 44-jährigen Audi-Lenkers. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.